Biometrie im BMELV Foren-Übersicht Biometrie im BMELV
Forum des Kollegiums der Biometriebeauftragten
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gruppiertes Balkendiagramm ,SAS ,EMF-Graf, Konfidenzbalken

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Biometrie im BMELV Foren-Übersicht -> Grafik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stauber
Site Admin


Anmeldedatum: 05.10.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 17.10.2006, 15:05    Titel: Gruppiertes Balkendiagramm ,SAS ,EMF-Graf, Konfidenzbalken Antworten mit Zitat

Gruppierte Balkendiagramme eignen sich gut zur Darstellung von Mittelwerten, die durch 2 Merkmale(Faktoren) gruppiert werden . Wird dann noch das Konfidenzintervall des Mittelwerts eingezeichnet wird dessen Variabilität deutlich.


Diese Grafik zeigt die mittlere Höhe beeinflusst durch die Faktorstufen (Behandlung, Kontrolle) an 2 Zeitpunkten (11JUN06, 25AUG06)

Das SAS-Programm herunter laden unter http://biometrie.bfh-inst2.de/images/content/tippstricks/balkengroup.txt
die dazu gehörende Excel Datei http://biometrie.bfh-inst2.de/images/content/tippstricks/hoehedatum.xls

Nachdem das SAS-Programm über die Zwischenablage strg+a strg+c in das SAS-Programmfenster kopiert wurde muss der Pfad auf das Verzeichnis der herunter geladenen Excel-Datei geändert werden.


Zuletzt bearbeitet von stauber am 18.10.2006, 08:06, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
korn



Anmeldedatum: 11.10.2006
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 18.10.2006, 07:12    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich kann mit den Fehler-Strichen oben auf den Balken auch beliebige (1-alpha)-Konfidenzintervalle darstellen. Aber erwartet der Betrachter hier nicht eher den Standardfehler des Mittelwertes als standardisiertes Maß für die Sicherheit der Balkenhöhe?

Grüße
korn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
stauber
Site Admin


Anmeldedatum: 05.10.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 18.10.2006, 13:17    Titel: Standardfehler des Mittelwerts -> Fehlerbalken Antworten mit Zitat

Ich habe gleich in der SAS-Hilfe bei gchart nachgesehen wie man in einem Balkendiagramm die Fehlerbalken des Standardfehlers des Mittelwerts darstellt.
Es gibt nur eine wenig befriedigende Lösung siehe http://support.sas.com/faq/003/FAQ00389.html
Der Standardfehler wird natürlich bei größeren Stichproben schön klein Wink , was die Grafik verschönert. Hängt ganz davon ab was man will. Wenn ich zeigen will, wie stabil der Mittelwert ist finde ich das o.k.

Ich bevorzuge die Konfidenzintervalle weil ich dort die Mittelwertunterschiede anhand der Säulen besser abschätzen kann. Nicht nur weil SAS dort eine bequeme Lösung bietet.

Danke für den Kommentar
Gruß T. Stauber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
korn



Anmeldedatum: 11.10.2006
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 23.10.2006, 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

Zur Abschätzung, ob Mittelwertunterschiede signifikant oder nur zufällig sind, kann man anhand von Balken-Graphiken, deren Längen die Mittelwerte darstellen und bei denen die Fehlerstriche 95 %-Konfidenzintervalle repräsentieren, nur wenig sagen:

Wenn wir die üblichen beschönigenden Voraussetzungen treffen und o.B.d.A. x1_quer > x2_quer annehmen, läßt sich für den Fall, daß auch die Konfidenzintervalle KI1 und KI2 disjunkt sind, zeigen, daß (entsprechend t-Test) die Mittelwerte signifikant verschieden sind. Dies gilt auch für n1 <> n2.

Falls sich KI1 und KI2 überlappen, ohne daß x1_quer in KI2 zu liegen kommt, kann bzgl. Signifikanz keine Entscheidung getroffen werden.

Erst wenn x1_quer in KI2 fällt, kann wieder eine Aussage getroffen werden: H0 kann nicht verworfen werden. Dies gilt auch für n1 <> n2.

Die Aussagemöglichkeiten bei Verwendung von Boxplots sind wohl etwas besser.

Wer möchte da mal recherchieren?

Grüße
korn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Biometrie im BMELV Foren-Übersicht -> Grafik Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de